forum

Capper - unterwegs nach Haus

  • Ina
  • Inas Avatar Autor
  • Administrator
  • Administrator
  • Es ist durchaus schön, auf den Hund zu kommen
Mehr
3 Monate 1 Woche her - 3 Monate 2 Tage her #8889 von Ina
Capper - unterwegs nach Haus wurde erstellt von Ina
Hey ihr da draußen, schön, dass ihr euch in mein Tagebuch gefunden habt!!
Ja, ihr habt richtig gelesen: Ich bin der Capper, ein waschechter Beaglejunge auf der Suche nach meinen Menschen.
Und solange die noch nicht in Sicht sind, bin ich erstmal zu Conny gezogen. Der ist mein Pflegepapa und wir´s euch zusammen mit mir sicher erzählen, was für ein Prachtkerl ich bin.

Aber der Reihe nach...
Vor ein paar Wochen haben meine 5 Kumpels und ich beschlossen, dass wir kündigen und noch ein bissl was vonner Welt sehen und erleben wollen. Und dann sind se alle nach und nach ausgezogen.
TAG 1:
Am Samstag dann war ich dran. Erstmal kriegte ich ein Geschirr angehost - hmmm, war schon komisch. Und dann der Schock, ich musste in so ne Kiste rein. Ganz alleine. Und dann bewegte die sich auch noch und schaukelte und wippte...
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Irgendwann war´n wir dann am ersten Ziel angekommen und ich und die Kiste abgestellt. Huuuuch.... Woooooo bin ich?????

Mein Zwischenstopp hat mich zu netten Leuten geführt bei denen die Kimi wohnt. Naja, so richtig wollte sie nix von mir wissen. Aber wenn dort ein Beagle wohnt, muss es ja schön sein, hab ich mir gedacht. Und gaaaaaaaanz vorsichtig umgeguckt. ALLES NEU, ALLES ANDERS, ALLES ERSTMAL UNHEIMLICH.

Was trinken? Ich kann nicht. Was essen? Wie soll vor lauter Aufregung was rutschen?
Aber dann hab ich das erste Mal Gras gesehn... soo schön!


Und auch wenn die Kimi so getan hat, als wär ich nicht da, ich hatte gleich kaum noch Angst vor den vielen ungewohnten Geräuschen und Gerüchen.

Essen konnte ich immer noch nix, aber mein Pieselchen draußen klappte, und das Wasser mit Joghurt hat dann auch lecker geschmeckt.
Und dann kam mein Pflegepapi, hat den ganzen Schriftkram erledigt, mir das neue Geschirr angezogen, mich nochmal in die, nun nicht mehr sooo gruselige Kiste geschickt und dann sind wir in mein Erstmal-Zuhause gefahrn. Ziemlich lange. Aber ich war ganz brav, hab nur geguckt und geschlafen und überhaupt nicht rumgejammert.

Ihr wollt wissen, wie´s weiterging?
Na dann kommt mich einfach wieder hier im Tagebuch besuchen.
Ich freu mich!
BIs bald, euer Capper
Dateianhang:

Liebe Grüße
Ina mit Whisky & Souris

... und dem ScottyZwerg ganz tief im Herzen


Folgende Benutzer bedankten sich: mannimanni, Conny, Nina, SaBiBe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • mannimanni
  • mannimannis Avatar
  • Team
  • Team
Mehr
3 Monate 1 Woche her #8893 von mannimanni
mannimanni antwortete auf Capper - unterwegs nach Haus
Hallo Capper, willkommen in der Freiheit.:kiss:
Da du so ein schöner Bursche bist, glaube ich nicht, dass du lange auf deine Familie warten muß.
Nun geniesse erstmal dein Leben und schau dir in Ruhe all die neuen Eindrücke an.
Würde mich sehr freuen, wenn du ab und an von deinem Leben in Freiheit berichtest.

Liebe Grüße
senden die Gerolsteiner
Manni Gaby Sid und Jette

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • moro
  • moros Avatar
  • Moderator
  • Moderator
Mehr
3 Monate 1 Woche her - 3 Monate 1 Woche her #8905 von moro
moro antwortete auf Capper - unterwegs nach Haus
Hallo Capper!

herzlich willkommen im richtigen Leben.

Hast Du die Aufregungen verkraftet? War ja auch ganz schön viel für so ein kleines Kerlchen :ohmy: :unsure: Aber jetzt geht's aufwärts. Jetzt kannst Du in Ruhe die Welt kennenlernen und für Dich erobern. Lass' Dir ruhig Zeit mit Deiner Familie, weil beim Conny da hast Du's so richtig gut und kannst Dich in aller Ruhe auf Deine eigenen Menschlinge vorbereiten.

Viel Glück und ein wunderschönes Leben
wünscht Dir
Dein Edward

EIN HUND IST EIN HERZ AUF VIER BEINEN (Irisches Sprichwort)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ina
  • Inas Avatar Autor
  • Administrator
  • Administrator
  • Es ist durchaus schön, auf den Hund zu kommen
Mehr
3 Monate 1 Woche her - 3 Monate 2 Tage her #8907 von Ina
Ina antwortete auf Capper - unterwegs nach Haus
Hey Leute, ich bins mal wieder, der CAPPER :woohoo: :woohoo:

Edward schrieb: Lass' Dir ruhig Zeit mit Deiner Familie, weil beim Conny da hast Du's so richtig gut und kannst Dich in aller Ruhe auf Deine eigenen Menschlinge vorbereiten.


Den Tipp hab ich mir gleichmal zu Herzen genommen, als der Conny versucht hat, mich für potentielle Menschlinge auf´s Foto zu kriegen. Kuckt
so
und so oder so

Aber eigentlich bin ich echt brav. Sagt auch mein Conny. Mit ihm, meinem Pflegiherrchen bin ich oft unterwegs. Da zieh ich nicht an der Leine, bin freundlich zu ALLEN und stänkere selbst dann kein bisschen rum, wenn andere Hunde mich anprollen.:cheer:
Conny sagt, ich wäre ein Kullerpfirsich, weil ich sooo fürchterlich gern herumkullere...
(:cheer: das machen meine anderen Freunde aus dem Institut auch, stimmt´s Colin?)
Es ist ja hier in meinem neuen Leben sooo spannend - alles neu!
.

Ich laufe meinem Pflegipapi immer hinterher und habe kaum noch Angst vor ungewohnten Geräuschen. Jetzt muss ich erstmal zu ihm auf die Couch klettern. Seid gestern kann ich das nämlich, und wenn ich nah ranrutsche, hat Pflegipapi immer ne Streichelhand für mich.:cheer:

Bis bald, euer Capper
Dateianhang:

Liebe Grüße
Ina mit Whisky & Souris

... und dem ScottyZwerg ganz tief im Herzen


Folgende Benutzer bedankten sich: SaBiBe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Conny
  • Connys Avatar
  • Team
  • Team
Mehr
3 Monate 1 Woche her #8909 von Conny
Conny antwortete auf Capper - unterwegs nach Haus
Na, das klappt ja alles schon ganz prima bei dir und deinem Pflegepapa. :)
Du wirst deinen Weg machen, davon bin ich überzeugt.
Mir hab'n 'se hier schon den nächsten Pflegibruder angeschleppt, deinen Kumpel Bilbo.

Hab eine schöne Zeit mit deinem Conny,
das wünscht dir Kimi
Fräulein Rührmichnichtan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • moro
  • moros Avatar
  • Moderator
  • Moderator
Mehr
3 Monate 1 Woche her #8912 von moro
moro antwortete auf Capper - unterwegs nach Haus

Ina schrieb: Hey Leute, ich bins mal wieder, der CAPPER :woohoo: :woohoo:

Edward schrieb: Lass' Dir ruhig Zeit mit Deiner Familie, weil beim Conny da hast Du's so richtig gut und kannst Dich in aller Ruhe auf Deine eigenen Menschlinge vorbereiten.


Den Tipp hab ich mir gleichmal zu Herzen genommen, als der Conny versucht hat, mich für potentielle Menschlinge auf´s Foto zu kriegen. Kuckt
so


Na viel Mühe hast Du Dir da aber nicht gegeben ( bist wohl doch etwas eitel? ). So wie Du da rüberkommst, da schmelzen doch die Herzen eins nach dem andern in Serie - und das nicht wegen des Wetters. Meine Mama hat ganz glasige Augen gekriegt, als sie die Fotos geguckt hat :blink: :oops: Die wird doch nicht auf dumme Gedanken kommen wollen? :angry: :whistle: :pinch:

EIN HUND IST EIN HERZ AUF VIER BEINEN (Irisches Sprichwort)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.