Bella1Bella, Laborbeagle

geb. 16.01.2018

nicht kastriert, 8 kg

 

Ansprechpartner: Roswitha Schnabel (Tel. 06591 - 985 402)

 

 

 

Update:  Glücksbeagle Bella wird in einer Familie mit Kindern sehnsüchtig erwartet

 

Die kleine Bella ist eine sehr liebevolle und zugängliche Hündin. Zwar ist sie Neuem gegenüber erst einmal etwas vorsichtiger, taut aber schnell auf.

Bella würde gern in eine Familie mit Kindern ziehen, denn sie braucht neben einer liebevollen und konsequenten Erziehung ganz besonders viele Streicheleinheiten und Spielpartner.

Wenn Sie sich Bella als Ihr neuestes Familienmitglied vorstellen können,  dann melden Sie sich bitte bei ihrer Vermittlerin.

 

Rumpel, FBIRumpel

geb.  2013

Rüde, kastriert, Schulterhöhe ca. 62cm

 

Ansprechpartner: Stephan Bast (Tel. 0351 - 422 44 08 oder 0157 - 723 653 75) und Steffi Braune (0173 - 94 88 619)

 Update: Der Februar ist Umzugsmonat für´s den große schwarze FBI-Männel. Wir freuen uns sehr, dass er endlich in ein eigenes Zuhause umziehen darf und wünschen ihm und seiner Familie alles Gute für das gemeinsame Leben.

Mein Name ist Rumpel, ich bin ein 5 jähriger, kastrierter FBI-Rüde. Ich bin vom Wesen her recht ruhig, aber habe auch mal meine verrückten Momente, in denen ich toben möchte.

Bisher beherrsche ich nur ein paar Kommandos, würde mich aber freuen noch weitere zu lernen. Am liebsten würde ich den ganzen Tag schmusen und spazieren gehen. Ich mag Kinder recht gerne und auch mit Katzen komme ich gut aus.

Ich finde andere Hunde super, egal ob Junge oder Mädchen, mit denen ich sehr gerne spiele. Aber auch einem tollen Spielzeug wäre ich nicht abgeneigt.

Rumpel1  Rumpel2  Rumpel3

 

Timmy, Beagle

geb. 12.06.2014

Rüde, kastriert, gechipt, geimpft

Ansprechpartner: Gaby Spinn, Tel. 06591 - 981 350

 

Update 16.12.18: Timmy hat es geschafft. Er ist heute in seine neue Familie gezogen.

 

Update 25.11.18: In seiner Pflegestelle zeigt sich Timmy als echter Traumhund. Er hat ein sanftes Gemüt, ist sehr gelehrig und reagiert sofort auf Ansprache. Mit anderen Hunden und Menschen kommt er bestens klar.

Die Angst vor Männern oder lauten Geräuschen tritt hier nicht auf. In manchen Situationen ist Timmy unsicher, aber er ist kein generell ängstlicher Hund. Mit vertrauten Menschen an seiner Seite gewinnt er sehr schnell Sicherheit und dann siegt die Neugier. Trotzdem sollte es in seinem neuen Zuhause nicht allzu hektisch zugehen. Gegen einen souveränen Ersthund hätte Timmy nichts einzuwenden.

 

Timmy ist kein Laborbeagle, sucht aber trotzdem pfotenringend ein neues Zuhause. Seine familiäre Situation hat sich geändert und er ist dort nicht mehr gut aufgehoben.

Weil es so dringend war, durfte Timmy erst einmal auf eine Pflegestelle umziehen. Diese wird regelmäßig im Pflegestellentagebuch von Timmy berichten.

Timmy ist ein lieber und freundlicher Hund, der Geborgenheit und Sicherheit benötigt. Er ist ängstlich, aber auch neugierig. Wenn er sich wohl fühlt, ist er verschmust und beagletypisch verfressen. Außerdem geht er gerne raus und liebt Spaziergänge. Wenn er möchte, hört er gut.

Vor lauten und grellen Geräuschen hat Timmy Angst. Ebenso vor manchen Männern. Dann verhält er sich distanziert und zurückhaltend. Mit anderen Männern hat er gar keine Probleme.

 

 

      

 

 

 

Anton, FBIAnton4

geb. am 24.03.2014

Rüde, kastriert

Schulterhöhe 65 cm, ca. 35 kg

Ansprechpartner: Stephan Bast (Tel. 0351 - 422 44 08 oder 0157 - 723 653 75) und Steffi Braune (0173 - 94 88 619)

UPDATE: Anton hat alles richtig gemacht: Pflegemenschen um´s Pföti gewickelt und fleißig gelernt. Darum darf er nun ganz und gar dort bleiben und aus der Pflege- ist eine Zuhause-Stelle geworden. Alles Gute, Großer!

Anton, ein 4jähriger kastrierter FBI-Rüde (Foxhound-Mix) hat leider sein bisheriges Zuhause verloren und wartet in einer Pflegestelle nun auf den/die richtigen Menschen.

Anton hat sich in der Pflegestelle toll entwickelt und könnte Ihr Traumhund werden. Er ist verschmust, anhänglich und sucht den Menschen mit "Hundeverstand" und Erfahrung mit Hunden.

Er ist ein aufgeweckter intelligenter Rüde, der eine souveräne Führung und ein ruhiges Zuhause in möglichst reizarmer Umgebung benötigt.  

Wenn Sie sich für diesen wunderschönen Rüden interessieren, können Sie ihn im Gespräch mit einem seiner Vermittler näher kennenlernen. Hier geht's zu Antons Pflegestellentagebuch.

 

 

      

   

Vasco Portrat

Vasco, Laborbeagle

geb. am 28.01.2015

Rüde, kastriert, ca. 14 kg

Ansprechpartner: Ursel Schlitt (Tel.: 06692 - 8593)

 Update: Vasco hat sein neues Zuhause gefunden und darf in den nächsten Tagen umziehen.

Vasco´s Beschluß steht fest - er hat die Beaglenase voll von zig anderen Hundejungs in seinem Rudel, die ihm Streicheleinheiten und Zuwendung der  Menschen streitig machen. Er will jetzt seine eigenen Leute und ganz viel ihrer Zeit für sich.

Während er zu allen Menschen immer nett ist, entscheidet bei anderen Hunden die Sympathie. Vasco kann schon mal ein kleiner, leicht größenwahnsinniger Pöbler sein, wenn ihm das Gegenüber nicht passt. Aber wir sind ganz sicher, dass er diese Unsitte rasch abstellt, wenn man ihm mit Geduld und Konsequenz zeigt, was richtig ist.

Vasco ist ein junger kastrierter Beaglerüde, der nur darauf wartet, mit Ihnen gemeinsam durch´s Leben zu gehen. Lange Spaziergänge, ausreichende Kuscheleinheiten und das ein oder andere Leckerchen gehören unbedingt dazu!

Sie haben Ihr Herz für den kecken Vasco reserviert?  Dann melden Sie sich einfach bei seiner Vermittlerin.

    

 

    Amy, LaborbeagleAmy

    geb. am 25.09.2015

    Hündin, kastriert

    Ansprechpartner: Roswitha Schnabel (Tel. 06591 - 985 402)

   UPDATE Amy hat ihre Familie gefunden und darf umziehen.

 

Die dreijährige Zuckerschnute Amy, darf das Labor verlassen. Sie ist ein liebes, zutrauliches und sehr aufmerksames Beaglemädchen, auf der Suche nach Familienanschluss.

Amy wünscht sich eine Familie, die sie langsam und geduldig in ihr neues Leben begleitet, sie artgerecht auslastet und viel mit ihr unternimmt. Wenn Sie diese Familie sein möchten……nur zu, die Vermittlerin wartet auf Ihren Anruf.

  

    Myrte, LaborbeagleMyrte Portrat

    geb. am 31.12.2013

    Hündin, unkastriert

    Ansprechpartner: Ursel Schlitt (Tel. 06692 - 8593)

    UPDATE: Auch Myrte hat noch im alten Jahr ihr Köfferchen gepackt und 

    ist in ihr für-immer-Zuhause umgezogen.

Mein Name ist Myrte und ich wurde am 31.12.2013 geboren. Ich bin eine kleine, zierliche Beagle-Dame mit einem ruhigen Gemüt. Obwohl ich mich natürlich über ganz viel Aufmerksamkeit freue, bevorzuge ich ein ruhiges Umfeld, ohne viel Trubel. Falls ich Teil einer Familie werde, wünsche ich mir deshalb, dass die Kinder schon etwas älter sind

Myrte1    Myrte2    Myrte3

Wie beinahe jeder Beagle bin ich sehr verfressen und lerne deshalb sicher schon bald mehr Kommandos, da ich leider derzeit nur „Sitz“ beherrsche. An der Leine gehe ich dafür aber schon problemlos. Langen Spaziergängen steht also nichts im Weg und über eine ausgiebige Kuscheleinheit hinterher würde ich mich auf jeden Fall freuen.

Auch mit anderen Hunden tobe ich gerne herum. Dabei vertrage ich mich sowohl mit Hündinnen als auch mit Rüden meist gut. Katzen finde ich ebenfalls in Ordnung, solange sie nicht zu aufdringlich sind. Obwohl ich es mag mit anderen Hunden zu spielen, würde ich trotzdem ein Zuhause bevorzugen in dem ich die Prinzessin sein darf.

Und wenn du findest, dass wir so richtig gut zusammenpassen würden, ruf doch meine Vermittlerin an.

 

 

      Finja, LaborbeagleFinja

      geb. am 31.05.2012

       Hündin, unkastriert, ca. 15 kg

      Ansprechpartner: Roswitha Schnabel (Tel. 06591 - 985 402)

    

 

Finja möchte es ihrem Bruder Sam gleichtun, der jetzt als Franzl in Baden-Württemberg sein Leben genießt und ebenfalls sich und ihre Familie glücklich machen. 

Finja ist eine ganz sanfte Bicolor—Hündin, und sie sieht nicht nur aus wie Milch und Honig, auch ihr Wesen entspricht der Mischung.  Unsere helle Schönheit mit Modellfigur ist sehr verträglich, ganz locker und frei.  

Menschen ist sie zugewandt und liebt Streicheleinheiten fast noch mehr als Futter. Mit ihrem unbedingten Willen zu gefallen läßt sie sich leicht führen und anleiten.

Haben Sie Lust auf dieses sanfte Wesen, das darauf brennt, sich in Ihr Herz zu schmeicheln? Finja freut sich, wenn Sie sich bei Ihrer Vermittlerin nach ihr erkundigen.

Suche