PennyPenny, Laborbeagle

geb. am 10.04.2011

 

Update: Penny ist reserviert. Sie wird bald die Elbwiesen von Dresden unsicher machen. Wir wünschen viel Glück im neuen Hundeleben.

 

Penny ist eine freundliche 5½jährige Tricolor-Hündin. Sie ist mittelgroß, recht lebhaft und dabei sehr verschmust - also eine Beaglehündin, wie man sie sich nur wünschen kann.

 

Sie trifft gerade ihre Vorbereitungen, sich auf Lebenszeit aus dem Labor zu verabschieden und in ein liebevolles Zuhause umzuziehen. Deshalb sucht unsere hübsche Penny nun IHRE Menschen. Menschen, die ihr Zeit zum Eingewöhnen geben, Menschen, die sie mit Liebe und Streicheleinheiten verwöhnen und die mit ihr gemeinsam in die Zukunft starten möchten... ein ganzes Beagleleben lang.

Wenn Sie sich vorstellen können, Pennys neue Familie zu werden, kontaktieren Sie bitte ihre Vermittlerin.

Penny 1

 

JanJan, Laborbeagle

geb. am 16.08.2009, 23 kg

Ansprechpartner: Ursel Schlitt (Tel. 06692 - 8593)

Update: Auch Jan durfte in ein eigenes Zuhause ziehen.


 Jan hat sein Ränzel geschnürt und wartet sehnsüchtig auf eine Familie, die ihm zeigt, wie schön die Welt sein kann. Er  ist ein freundlicher, liebevoller Beagle,  der intensives Kuscheln liebt  und ausgiebiges Streicheln mit Wonne genießt. Mit seinen 7 Jahren hat er sich sein jugendliches Temperament bewahrt.

 

Da er mit seinen 23 kg ein großrahmiger Rüde ist, der auch gerne  einmal ungestüm herumtoben möchte, sollten Kinder schon größer und standfest sein.  Zur Zeit arbeitet er im Institut intensiv an seiner Leinenführigkeit und zeigt dabei große Lernbereitschaft;  er ist zunehmend besser ansprechbar und abrufbar  und läßt sich immer weniger von neuen Reizen auf seinen Spaziergängen ablenken. Mit anderen  Hunden jeden Geschlechts ist er sehr gut verträglich  und läßt sich bestimmt gut an Katzen gewöhnen.
 
Schlechtes Wetter ist allerdings nicht  so ganz sein Ding; das scheint er in den Knochen zu spüren, obwohl röntgenologisch keine Auffälligkeiten bestehen. Ein homöopathisches Mittel  hat gut angeschlagen, und er läuft sehr gut.
Jan wird kastriert abgegeben.
 
Wenn Sie unserem sensiblen Schmusebär ein neues Zuhause geben möchten, dann melden Sie sich bitte bei seiner Vermittlerin

 

 

         

         

 

   

 

 

 

 

 

Pumba 2 281x394Pumba, Laborbeagle

5 Jahre, kastriert

Ansprechpartner: Diana Kuntz Tel. 09867-9785335

Update: Auch Pumba hat seine Familie gefunden und wird Mitte Oktober in sein neues Zuhause ziehen.

Ich bin der Pumba. Ich bin ein knapp 5 jähriger (frisch) kastrierter Beaglerüde. Da ich so lange intakt bleiben durfte, ist mein Interesse an Mädls immer noch sehr ausgeprägt. Ansonsten bin ich ein sehr aufgewecktes Kerlchen, daher brauch ich jemanden der mich gut auslastet, vielleicht zum Joggen oder ähnlichem mitnimmt.

Da ich solange unkastriert war, mag ich keine anderen Rüden und bin auch nicht unbedingt für Anfänger geeignet. Ich schmuse gern und bin auch sehr verspielt. Ob ich mich mit Kindern verstehe müsste man ausprobieren, generell bin ich dem Menschen gegenüber immer sehr freundlich. Aufgrund meiner stürmischen Art sollten die Kinder vielleicht schon älter sein, damit ich sie im Eifer des Gefechts nicht so leicht umschubsen kann.

 

 

 

 

Lilly 2 132x258Lilly, Laborbeagle

5 Jahre

Ansprechpartner: Diana Kuntz Tel. 09867-9785335

Ich bin die Lilly. Ich bin eine knapp 5 Jahre alte dominante Beagle Hündin. Trotz meiner Dominanz bin ich mit allem verträglich, was mir bisher so über den Weg gelaufen ist (Katzen, andere Hunde ♀+♂). Ich war halt bisher immer der Chef und vielleicht bleibt das ja auch so. Ansonsten bin ich total verschmust und spiel auch gern mit Mensch und Tier.

Kinder sollten doch etwas älter sein, mit ganz kleinen kann ich einfach nix anfangen. Ich bin ein Hund mit der für jeden Spaß zu haben ist, ich bade sogar leidenschaftlich gern!!

 

 

20160603 151326 947x659Rambo, Beagle

geb. 07.07.2007

nicht kastriert

Ansprechpartner: Diana Kuntz Tel. 09867-9785335

 

Rambo darf sich nun mit 8 Jahren in den Beagle-Ruhestand verabschieden.

Der kompakte dreifarbige Rüde sucht daher ab Mitte/Ende August ein neues Zuhause an der Sonnenseite des Lebens.

Rambo ist ein eher schüchterner Vertreter seiner Art, ist verträglich mit Hündinnen und würde sich sicher über eine nette Hundedame im neuen Zuhause freuen. 

Für Rambo wünschen wir uns ein ruhiges, liebevolles Zuhause, gern auch mit größeren verständigen Kindern, in dem er sich langsam eingewöhnen und für immer bleiben darf. 

Der knuffige Beaglemann spricht Sie an? Dann melden Sie sich bei unserer Ansprechpartnerin, Frau Kuntz.

 

 

 

 

  

 

 

 

PuppyportratPüppy, Laborbeagle

geb. am 30.11.2014, nicht kastriert

Ansprechpartner: Roswitha Schnabel (Tel. 06591 - 985 402)

 UPDATE 04.01.2017

Püppys Traum ist wahr geworden. Sie hat eine wunderbare Familie gefunden, die sich schon sehr auf sie freut. Und das Körbchen steht auch schon bereit

Wie stellen Sie sich einen richtigen Beagle vor? Quirlig, fröhlich, verschmust... und genau so ist Püppy!
Sie liebt Menschen über alles und schmeichelt sich mit ihrem außerordentlichen Charme auf den ersten Blick in alle Herzen. Sie ist ein fröhlicher umtriebiger Jungspund, sehr lernwillig und ausgestattet mit einem großen „will to please“.  

Püppy ist hoch sozialisiert und mit allen Hunden sehr gut verträglich.

Im Institut darf sie sich ganz ungehemmt im großen Rudel austoben. Sie wurde nicht in Versuchen oder in der Zucht eingesetzt, weil Püppy nämlch eine Veränderung an einem Lendenwirbel hat. Ihre Pfleger haben ihr daher ein intensives  vielseitiges Muskelaufbautraining verordnet, so dass sie jetzt sehr muskulös ist. Püppy hat keine Schmerzen und tobt sehr gerne mit den anderen Hunden herum, erst nach ein paar Stunden merkt man ihr die Anstrengung dann doch an.
 
Wenn Sie sich vorstellen können, dieses bezaubernde Energiebündel in Ihr Haus und in Ihr Herz aufzunehmen, und wenn Sie weitere Informationen zu Püppy haben möchten, dann freuen wir uns, wenn Sie ihre Vermittlerin kontaktieren

 

 

elaine 13.3.16 vogelwieseElaine, Petite Anglo Venerie

geb. 01.01.2007

Hündin, kastriert

Ansprechpartner: Beatrice Hoff   Telefon: 04322/ 9618 (ab 20.00 Uhr)

eMail: bea@nothundestation.de

Update 08.2016: Zaubermaus Elaine hat ihr neues Zuhause bezogen und ordnungsgemäß alle Herzen ringsherum einkassiert.

Elaine lebt zusammen mit den anderen, hier vorgestellten Anglos in der Nothundestation Mühbrook und wartet sehnsüchtig auf ein eigenes Zuhause.

Elaine ist eine kleine Anglo Francais Hündin, sprich sie ist ca. kniehoch. Als sie in die Station kam war sie Menschen gegenüber sehr skeptisch, zeigte aber keine Anzeichen von Aggression, sie versuchte allen ihr suspekten Situationen aus dem Weg zu gehen. Wurde ihr alles zu viel, legte sie sich platt auf den Boden ...                                                  

    

Inzwischen hat sie sich zu einer sehr selbstbewußten Hündin entwickelt. Sie zeigt nun ihre Neugierde offen und Besucher werden fröhlich beschnüffelt und nach Streicheln oder Leckerchen befragt. Elaine findet spazierengehen ist das allerwichtigste am Tag und kann es kaum erwarten ihr Geschirr anzuziehen. An der Leine ist sie recht führig und würde gerne noch einiges Kommandos lernen. Trotz der Nase am Boden ist sie gut ansprechbar und reagiert auf Stop und Rückruf. Drinnen ist sie sehr ruhig und wahrscheinlich auch stubenrein.

Zur Zeit lebt sie mit einem kastrierten und einem unkastrierten Rüden zusammen. Elaine ist einwandfrei die Chefin und hat ihre Jungs gut im Griff. Sie hat viele Gesichtsausdrücke und es reicht eine Stirnfalte um den Weg zum Körbchen frei zu machen.

   

Wir wünschen uns für Elaine fröhliche Menschen, die ihr keckes und verschmitztes Wesen lieben und zu schätzen wissen. Sie kann sie herrliche Grimmassen schneiden und ist fröhlich, albern, nachdenklich, müde und kuschelig und verfressen.

Wer mag mir ihr gemeinsam den Lebensweg gehen? Kinder sollten ihr keine Sorgen bereiten, ein netter Rüde wäre ein guter Gefährte. Einen gut eingezäunten´Garten wäre auch toll, da sie so gerne draussen in der Sonne liegt. Elaine ist keine Ausbruchskünstlerin, aber ohne Zaun ginge sie alleine spazieren. Alles in allem ist sie eine patente, unproblematische Hündin die auf gepackten Koffern sitzt.

 

AprilApril, Laborbeagle

geb. 09.05.2014, nicht kastriert

 

Ansprechpartner: Roswitha Schnabel (Tel. 06591 - 985 402)

 

Mit April darf nun eine weitere junge Beagledame ihre Arbeit in der Forschung beenden und hinein ins "richtige" Leben ziehen.

April ist eine schlanke und hochbeinige Hündin mit einer sehr interessanten eher rötlichbraunen Farbgebung. (Neeein, lassen Sie sich nicht von ihrer recht unglücklichen Fotohaltung täuschen ;-) )

Sie ist eine temperamentvolle Frohnatur, die ausgiebig den Kontakt zu ihren Menschen sucht.

Für April wünschen wir uns ein ausgeglichenes und eher ruhiges Zuhause, in dem sie liebevoll, aber natürlich auch konsequent an den Alltag herangeführt wird.

Wenn Sie sich vorstellen können, mit April die nächsten Jahre gemeinsam zu verbringen, melden Sie sich gern bei uns.

Suche

Kontakt

Email:
Name:
Nachricht:
Wie heißt die Bundeskanzlerin? (Nachname)