Sam, Laborbeagle Sam

geb. am 31.05.2012

Rüde, ca. 20 kg

Ansprechpartner: Roswitha Schnabel (Tel. 06591 - 985 402)

 Update: Sam darf ebenfalls umziehen. Auf ihn wartet ein schönes Hundeleben an der Seite einer hübschen Hündin und mit Menschen, die sich schon sehr auf den Rüden freuen.

Auch der wunderschöne, großrahmige Sam sitzt auf gepackten Koffern und darf, sobald er seine Menschen gefunden hat, umziehen.

Sam ist ein Rüde in der seltenen Houndfarbe BIcolor, der freundlich auf jedermann zugeht. Aber da er sehr kräftig und stark ist, suchen wir für Sam standfeste Menschen und Kinder sollten schon größer sein. 

Auch Sam hat bereits erste Leinenerfahrung und stellt sich nicht doof an. Wir sind sicher, wenn Sie diesem netten Beagle mit Liebe, Geduld und Konsequenz zur Seite stehen, wird er innerhalb kurzer Zeit der perfekte Begleiter.

Sie suchen noch einen dankbaren Abnehmer für Ihre Streicheleinheiten? Und sie wollten sich schon längst als Leckerchenbäcker versuchen? Und auch Sie fühlen sich mit ein paar Hundehaaren am Shirt erst richtig angezogen?

Dann zögern Sie nicht und melden sich bei Sam´s Vermittlerin.

 

 

26756585 2009581222391859 5105866497963201634 oAnthon , Segugio Italiano, Kurzhaar

Rüde, nicht kastriert

Wurftag: 10.05.2016

 

Anthon ist ein waschechter Italiener der von den Strassen Salernos stammt. Die Gefahr,dass er dort vergiftet würde war sehr groß, das Schicksal war gnädig und Anthon wurde eingesammelt und trat seine Reise nach Deutschland an. Nun sucht er seine Familie die mit ihm duch dick und dünn gehen wird. 

Anthon ist immer fröhlich, zu allem und jedem freundlich und neugierig, der Schalk sitzt ihm im Nacken - er braucht Liebe, Erziehung, Gesellschaft, Wärme. ............ - einen fröhlichen Haushalt - Menschen die um die Bedürfnisse eines Laufhundes wissen und ihre Stärken zu schätzen wissen.

 

    

   

 

 


   

Choco, Laborbeagle Eliza Portrat

geb. am 13.11.2011

Hündin, ca. 14 kg

Ansprechpartner: Roswitha Schnabel (Tel. 06591 - 985 402)

Update: Choco ist umgezogen und hat im Handumdrehen ihre Menschen, den vorhandenen Hund und die Katzen ums Pföti gewickelt.

Schokolade macht glücklich.

Wir denken ja, dass die süße Choco ihrem Namen da alle Ehre machen wird.

Die Hündin mit den fröhlichen Sprenkeln auf der Nase darf nämlich das Labor verlassen und ist nun auf der Suche nach ihren Menschen.

Choco ist eine ganz liebe, freundliche Hundedame und möchte nun das Leben genießen. Zwar muss sie erst noch lernen, richtig an der Leine zu laufen. Deshalb sollten Sie mit Liebe und Geduld, langen Spaziergängen, einem kuscheligen Plätzchen und vielen Streicheleinheiten für Choco aufwarten können.

Seien Sie sicher: Diese Choco macht glücklich ;-)

Wenn Sie die Menschen für Choco sein wollen, dann melden Sie sich bei ihrer Vermittlerin.

Lenaportrat

Lena, Laborbeagle

geb. 09.05.2011

kastriert, ca. 17 kg

Ansprechpartner:  Roswitha Schnabel (Tel. 06591 - 985 402)

Update: Auch die hübsche Lena hat ihre Familie gefunden. Und wenn sie ihr Köfferchen gepackt hat, darf sie in 2 Wochen in ihr neues Zuhause ziehen, wo sie sehnsüchtig erwartet wird.

Die knapp sechsjährige Lena bringt nur noch ihren Arbeitsplatz und ihre Papiere in Ordnung, dann darf auch sie, genau wie ihre Schwester Maxi, bald das Institut verlassern.

 

Sie verträgt sich sehr gut mit allen Hunden jeden Geschlechts und läßt sich sicher auch schnell an Katzen gewöhnen. 

Schmusig, anhänglich und mit dem unbedingten Willen zu gefallen zeigt sie große Lernfreude und freut sich über anspruchsvolle Beschäftigung.  Sie ist sehr aktiv, und das neue Zuhause sollte gut gesichert sein, denn Lena kann …..  KLETTERN! 

Wenn Sie Lust haben,  den Bewegungsdrang unserer freundlichen Kletterkünstlerin in die richtigen Bahnen zu lenken  und ihr Bedürfnis zum ausgiebigen Kuscheln zu befriedigen, dann wird Lena ihr Leben mit Schwung und Liebe bereichern.

Rufen Sie für einen ersten Kontakt Lena´s  Vermittlerin an.

        

Kasper 1

Kasper, Laborbeagle

geb. am 12.02.2015

Rüde, kastriert, 15 kg

Ansprechpartner: Ursel Schlitt (Tel. 06692 - 8593)

Update 15.3.: Kasper darf demnächst zu seinen neuen Leuten ziehen, die sich schon sehr auf den Familienzuwachs freuen.

Kasper - nomen est omen

Er ist ein fröhlicher Beaglerüde, der selbstbewusst durch´s Leben hüpft. Der kastrierte Kasper lässt sich von Artgenossen nicht die Butter vom Brot nehmen und ist immer für einen Schabernack bereit.

Zu Menschen ist er lieb und möchte eigentlich immer alles richtig machen.

Für Kasper suchen wir Menschen, die das schlappohrige Powerpaket gut auslasten und ihm mit Liebe und Konsequenz sein neues Leben zeigen. Kinder in der Familie fände der junge Rüde sicher toll.

Wenn Sie sich vorstellen können, dem kleinen Racker das passende Zuhause geben zu können, dann melden Sie sich bitte bei seiner Vermittlerin.

                                                       

Steffi, Laborbeagle Steffi 1

geb. am 30.03.2011

Hündin, ca. 13,5 kg

Ansprechpartner: Roswitha Schnabel (Tel. 06591 - 985 402)

Update: Steffi ist zu ihrer neuen Familie gezogen. Und das erzählte man uns nach der ersten Nacht:  Nacht war gut und ruhig, Haus ist sauber geblieben. Sie frißt und trinkt und läßt sich beschmusen. Den 1. Waldspaziergang hat sie gestern bravourös gemeistert. Mit Joshi läuft es gut, mit Menschen sowieso.

Steffi ist verschmust, freundlich, temperamentvoll und auch für Beagleverhältnisse sehr verfressen. Um an die Objekte ihrer Begierde zu kommen setzt sie schamlos ihren Verstand und ihren Charme ein. Da müssen ihre neuen Halter gut aufpassen, dass sie ihre Modellfigur mit einem Gewicht von 13,5 kg behält.

Da Steffi gerne sehr aktiv ist, und wenn ihre neue Familie sie sportlich auslastet, sollte das kein Problem sein. Erliegen Sie also nicht den flehenden Augen! Gewähren Sie ihr statt kalorienreicher Leckerlis lieber ausgiebige Streicheleinheiten, auf die Steffi genauso versessen ist.

Mit Steffi bereichert ein ganz verschmustes, liebevolles Energiebündel Ihr Haus und Ihr Familienleben.

Wenn Ihnen also noch ein Wirbelwind fehlt, der Ihr Zuhause gleichzeitig aufmischt und mit viel Liebe erfüllt, dann melden Sie sich bei Steffis Vermittlerin.


    

Mick

Mick, Laborbeagle

geb. am 18.11.2016

Rüde, 12,4 kg,

Ansprechpartner: Gaby Spinn (Tel. mobil: 0170 - 802 88 24)

 Update: Für Mick geht das neue Leben schon jetzt los - er wird Herr Lehmann heißen, bekommt sogar einen eigenen Blog und  zieht nächste Woche zu seiner neuen Familie, die ihn schon sehnlichst erwart.

Mick, Charlys Bruder möchte unbedingt weiterziehen und das richtige Beagleleben ausprobieren.

Der dreifarbige fröhliche Rüde ist ein freundlicher und zutraulicher Zeitgenosse. Er sucht ein Zuhause, das ihn fordert und seinem Bewegungsdrang gerecht wird. Wenn rücksichtsvolle Kinder oder auch ein netter Vierbeiner im neuen Zuhause sind, wäre das für Mick eine besondere Freude. 

Selbstverständlich muss der nette Beaglejunge noch allerhand lernen: Leinenführigkeit stand z.B. noch nie auf seinem Dienstplan. Aber da er rasch lernt, dürfte dies gar nicht lange dauern. Vielleicht haben Sie ja auch vor, mit ihm eine Hundeschule zu besuchen.

Liebe und Geduld - dies sind die Zauberworte, die aus einem Labori einen Traumhund machen. IHREN Traumhund?? Dann melden Sie sich einfach bei seiner Vermittlerin.

CELINE 1Celine , Anglo Francais Mix

Hündin

geb. 01.03.2011

 

Celine ist wohl eine der unkompliziertesten Hündinnen aus Frankreich, die jemals in die Station gekommen sind. Sie ist freundlich zu allen Menschen und Hunden - den Stationskater gleich eingeschlossen - und stets und sofort erwartungsvoll wedelnd dabei neue Kontakte zu knüpfen. 

Kein Problem, das Sicherheitsgeschirr anzulegen, ohne Probleme geht es an der Leine .- ok im Wald zieht sie dann doch etwas mehr wenn überall so interessante Spuren sind !  -. ohne Sorgen ab ins Auto und im Haus zeigt sie sich ausgesprochen ruhig und bisher unauffällig. 

Sie mag gerne schmusen und nutzt jede Gelegenheit gestreichelt zu werden. Leckerchen sind großartig auf dieser Welt, überhaupt hat sie immer Hunger und ist nicht wählerisch. 

Die französischen Meutehunde sind nicht verwöhnt. Und so hat sie ihr erstes Abendleckerlie Rinderohr erst einmal sorgsam untersucht, beschnüffelt, beäugt und dann sehr genußvoll und langsam gekaut. - ...............

Celine schläft viel und gerne und würde das am liebsten in einem kuscheligen weichen Körbchen am Ofen tun. 

Ihren neuen Menschen sollte wissen - dass sie nicht ohne Leine laufen kann, die Jagdleidenschaft wird erwachen -  sie stammt aus einer aktiven Meute aus der sie aus unerfindlichen Gründen verloren gegangen ist - und Celine viel und gerne spazieren gehen möchte. 

Ein Garten wäre fantastisch, aber sie ist vielleicht auch mit den Sonnenflecken auf dem Balkon zufrieden. Kinder sind kein Problem für sie und über einen vorhandenen Hund würde sie sich auch freuen. 

Wer mit der kleinen Powerfrau durch Dick und Dünn gehen möchte meldet sich bitte in der Station oder schreibt an 

 

    

 


   

Suche