news

Adventskalender 2017

Gemeinsam unterwegs

Am Samstag, dem 26. August 2017 fand in Momberg unser Vereinstag des LaborbeagleVereins e.V. in Verbindung mit der jährlichen Mitgliederversammlung statt. Nach der sehr erfreulichen Bilanz des vergangenen Jahres und der Planung der Aktivitäten und Ziele, die sich der Verein für die kommenden 12 Monate gesteckt hat, brachte sich am frühen Nachmittag die Meute aus 18 bunt gefleckten Hunden in Stellung und brach mit 30 Zweibeinern zur Wanderung rund um Momberg auf. Die Hunde, die sich die Zeit der Mitgliederversammlung mit friedlichem und fröhlichem Spielen im sicher eingezäunten Garten der Familie Schlitt vertrieben hatten genossen es sichtlich, durch die Wiesen und den Wald zu toben und ausgiebig das Gelände mit ihren Nasen zu erschnüffeln.

Die meisten von ihnen waren ehemalige Laborhunde, und es bestätigte sich wie bei allen derartigen Veranstaltungen des LaborbeagleVereins e.V. auch dieses Mal, wie bereitwillig sich diese Beagles auf ihr neues Leben einlassen, dass aus ihnen ganz „normale“ Hunde werden, die durch ihre Verträglichkeit, Fröhlichkeit und ihren Charme einfach nur bezaubern.

 

 

Nach der Rückkehr hatte der Verein nach einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen einen Workshop organisiert. Tierärztin Dr. Hofmann aus Momberg referierte über „Notfallmedizin beim Hund“. Die vielen Fragen, die sie beantworten musste, zeigten, wie  wichtig gerade dieses Thema für Hundebesitzer ist. Anschließend gab es unter Mithilfe einiger eifriger Laborbeagles Hilfestellung beim Anlegen von Verbänden.

Nach so viel Arbeit und Konzentration war es Zeit für den gemütlichen Teil. Bis in die späten Abendstunden saßen alle im Garten um den Grill zusammen, lernten sich näher kennen, schlossen neue Freundschaften und tauschten Tipps und Erfahrungen aus, während die Hunde je nach Temperament im Garten spielten oder dösten.

Der Vereinstag in Momberg im Anschluss an die Mitgliederversammlung hat inzwischen einen festen Platz im Jahresplan des LaborbeagleVereins, und alle hoffen, dass der Wettergott auch im nächsten Jahr wieder ein Einsehen haben wird.

Informationen zur Arbeit des Vereins, zu den Hunden und Ansprechpartnern finden Sie hier auf unserer Hompage.

Wer mehr wissen möchte, findet das in unserem Forum. Klick hier!

 

Helfen Sie uns, ...

...bekannt zu werden, indem Sie unsere Flyer auslegen - in Tierarztpraxen und überall dort, wo Sie Menschen vermuten, die sich für die Hunde interessieren könnten.

flyer

Gerne schicken wir Ihnen Flyer zu. Schreiben Sie einfach kurze Mail an Gaby Spinn.

Kontakt

Email:
Name:
Nachricht:
Wie heißt die Bundeskanzlerin? (Nachname)